Are you awake?

Seit seinem Nahtoderlebnis spricht die Quelle, Gott, der große Geist mit Maik Mönninghoff. Die Quelle gab ihm Ihre Stimme, um die Menschen daran zu erinnern warum sie hier sind. Ihre Message ist klar: "Erwecke die Liebe in Ihren Herzen!"
Nächstes Event

Über mich

MEIN WEG

AWAKE? Oder wie ein Nahtoderlebnis mein Leben einmal auf den Kopf stellte!

Seit seinem Nahtoderlebnis empfängt Maik Mönninghoff eine Stimme in seinem Herzen. Die Stimme des großen Geistes, die Stimme Gottes oder des „großen Manitu“, wie er sie nennt. Fortan wird er von dieser Stimme geleitet. Der erfolgreiche Unternehmer, der einst Millionendeals verhandelte, verkauft – gelenkt durch die Stimme – seine Unternehmen und begibt sich auf eine wundersame Reise.

Er pilgert mit seinem Mountainbike von Düsseldorf nach Lourdes – 2.300km in die französischen Pyrenäen. Er lebt für 1,5 Jahre auf einem Berg und empfängt dort Texte von Gott. Dann gründet Maik in Ghana eine Fußballakademie für Kinder – „befreie 12 Kinderherzen und lass sie wieder strahlen“, war die Nachricht, die er dazu empfing. Maik gab alles Materielle auf. Er lebte für 3 Jahre in seinem Wohnmobil, das er liebevoll „Luigi“ nennt.

Er reiste um die ganze Welt und wurde in Brasilien, in einem mystischen Tempel in „the valley of the dawn“ zu einem Medium ausgebildet. Hier erfuhr er spirituelle Einweihungen. Tiefe Geheimnisse der spirituellen Welt wurden ihm zuteil. Sein Herz wurde auf seiner Reise mehr und mehr befreit. Maik möchte seine Erfahrungen und Weisheiten mit Dir teilen.

Seine Message ist klar: „Der große Geist gab mir seine Stimme, um die Menschen daran zu erinnern warum sie hier sind. Mein Auftrag ist die Liebe dieser Stimme den Menschen zu schenken.“

ERWARTE EIN WUNDER – Maik wird Dich in seinen Vorträgen und Seminaren die Stimme seines Herzens zu Dir sprechen lassen. Du wirst eine friedvolle und magische Energie erfahren, durch den Kontakt mit ihm. Die Energie seines Herzens, die Energie des großen Manitu, wird Dich berühren.

MEINE MISSION

Die Mission, die mir die Quelle, der große Manitou immer wieder erklärt ist folgende: „Erwecke die Liebe in den Herzen der Menschen. Weise Ihnen den Weg in Ihr Herz. Unterstütze Sie, wieder frei aus Ihrem Herzen zu leben, in Liebe und Leichtigkeit. Zeige Ihnen wie es sich anfühlt wenn Ihr Herz „befreit agiert“. Führe die Menschen auf den Pfad der größtmöglichen Freude und erwecke damit die Liebe in Ihnen und in Ihren Herzen!“

MEINE VISION

Meine Vision ist es viele Menschen daran zu erinnern, dass es die Quelle gibt und Sie dabei zu unterstützen wieder Verbindung zur Quelle, zu Gott aufzunehmen. Damit auch in Ihnen Liebe und Freude wirkt und sie diese zum Ausdruck bringen können, so dass, möglichst viele Menschen wieder in Harmonie und in einer großen Sinfonie in Einklang mit der Führung der Quelle, in der Natur und mit Mutter Erde leben. Meine Vision ist, das viele beseelte Lebewesen auf der Erde wieder in Liebe, Freude, in Frieden und Verbundenheit und Harmonie miteinander leben. Ich möchte in meinen Vorträgen Satsangs und workshops die Lebensfreude und Liebe die die Quelle in mir erweckt hat zum Ausdruck bringen und damit möglichst viele Menschen in Ihren Herzen berühren. Die grosse Geist unterstützt mich dabei, die Seelen, die Ihr Herz befreien möchten, zurück zur Quelle, zur Liebe zu führen. Mein Ziel ist es möglichst viele Seelen hin zu Ihrer größtmöglichen Freude, zu Ihre Seelenaufgabe, zu Ihrem Lebenssinn zu führen und sie zu unterstützen diesen Lebenssinn hier auf der Erde zu manifestieren.

Karriere, Karriere, Karriere

Im Alter von 26 Jahren gründete ich mein erstes Unternehmen.

1999

Geldgier führt mich

Neue Station: Führungskraft im Investmentbanking Mein Ziel möglichst viel Geld zu verdienen wird wahr. Mein Monatseinkommen übersteigt 100.000,- €. Ich verliere alles wieder und starte neu.

2000 - 2007

Besser, höher, weiter!

Neuanfang: Ich gründe neue Unternehmen in der Solarbranche. Nach nur 4 Jahren tätigen die Unternehmen mehr als 30 Millionen Euro. Wir erobern erfolgreich Märkte in den USA, Italien, Spanien, Frankreich und England

2007 - 2011

Millionendeals mit chinesischen Milliardären

In 2010 treibe ich den Erfolg auf die Spitze. Ich vereinbare erfolgreiche Millionendeals mit chinesischen Milliardären.

NOCH 2010

Mein Nahtoderlebnis – die Umkehr

Ich bin gelähmt. Für sechs Stunden an mein Bett gefessellt. 12 jahre Depressionen, Wochenendalkoholismus und starkes Rauchen führen mich zum Tod. Ich verlasse meinen Körper und kann mich von oben sehen. Ruhe. Absolute Stille. Frieden. Dann, ganz plötzlich empfange ich nach fast sechs Stunden Lähmung eine Stimme in meinem Herzen. Die Quelle, Gott, der große Manitou spricht das erste Mal mit mir.

2011

18 Monate Einsiedler in den Alpen

Der große Geist schickt mich für 18 Monate in die Alpen. Er wirkt immer stärker durch mich. Er sagt ich solle mich reinigen vom Alkohol und von den negativen Auswirkungen des Rauchens. Ich trinke viel Quellwasser, gehe wandern, Mountainbike fahren und jogge die Berge rauf. Nachts weckt Gott mich mit dem Befehl „Schreib“. Ich empfange häufig nachts Texte von großen Geist.

2012 - 2014

Gründung einer Fußballschule für Kinder in Ghana

In 2012 lässt mich der große Geist ein Kinderheim in Ghana eröffnen. Die Ghana Angel Soccer Academy wird geboren. Mitte 2013 finden die ersten 12 Kinder eine neue Heimat.

NOCH 2013

Drei Jahre Nomadenleben in meinem Wohnmobil

Ich gebe alles Materielle auf und reise für drei Jahre in meinem Wohnmobil (Luigi sein Name ?) durch Europa. Gott schickt mich zu Kraftplätzen und zu verschiedenen spirituellen Lehrern. Mir werden vom großen Geist weitere Texte und Weisheiten in mein Herz gelegt.

2015 - 2018

Ausbildung als Medium in Brasilien

Ich lande in Brasilien bei dem Wunderheiler Joao de Deus. Gott schickt mich zu einer spirituellen Gemeinschaft ins "Tal der Morgendämmerung". Mein Ego will weglaufen, als es die verkleideten Menschen sieht, die hier tätig sind. Ich bleibe. Weil Gott es will. Ich werde zu einem Medium ausgebildet.

NOCH 2016

Gründung von god’s paradise in Portugal

Gott schickt mich für zwei Jahre nach Tarifa in Spanien. Von dort aus entsendet der große Geist mich nach Portugal um ein 4 ha großes Land zu kaufen. Das Land liegt direkt an einem Fluß. Der große Geist gibt ihm den Namen God’s Paradise. Ich bewirtschafte das Land für zwei Jahre. Es entsteht ein Paradies. Gott läßt mich dadurch eine sehr starke Erdung erfahren.

2020 - 2022